3T - Trainingslager in Tenero, TI

Beim sogenannten 3T, das für "Talent Treff Tenero" steht, absolviere ich derzeit zusammen mit anderen Athleten des Swiss Wrestling Kaders ein Trainingslager. Auch meine Vereinskolleginnen Svenja Jungo und Eveline Lötscher und mein Bruder Melvin sind mit dabei. Neben dem Programm auf der Matte kann ich vor allem von Workshop zu verschiedenen Themen, wie zum Beispiel "Anti-Doping" profitieren.

Das tägliche Trainingsprogramm besteht aus Frühsport am Morgen und einem Mattentraining am Vormittag. Ein weiteres Mattentraining findet jeweils am Nachmittag statt. Die Zwischenzeit über die Mittagsstunden können wir ebenfalls sehr gut nutzen: Verschiedene Workshops zu Themen wie Anti-Doping, Sporthilfe oder Athletenschulung geben uns wertvolle Informationen rund um das Leben im Spitzensport. Neben dem offiziellen Trainingsprogramm darf natürlich auch etwas Fussballspielen oder Baden im See zur aktiven Regeneration nicht fehlen.

 

Nach dem Einsatz beim Brandenburg-Cup fokussiere ich mich im Moment auf das Youth Olympic Festival, das Ende Juli in Baku stattfinden wird. Noch habe ich die offizielle Nominierung vom Nationalverband nicht erhalten, aber ich bin zuversichtlich, dass ich diese sportliche Herausforderung annehmen darf.

 

Die nächste Station wird kommende Woche ein Trainingsweekend in Willisau sein, auf das ich mich schon sehr freue.

Der Sonnenaufgang entschädigt für das frühe Aufstehen zur ersten Einheit: Frühsport.
Der Sonnenaufgang entschädigt für das frühe Aufstehen zur ersten Einheit: Frühsport.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0