Erfolgreicher Wettkampfauftakt 2019 in Martigny

Beim ersten Wettkampf das Jahres in Martigny, dem 14. Mikael Sarrasin Gedächtnistunier, konnte ich heute nach einiger Zeit wieder Wettkampfluft schnuppern. In der Klasse der Kadetten bis 54kg konnte ich mich gegen insgesamt drei Gegner durchsetzen und am Ende die Goldmedaille in Empfang nehmen. Ein gutes Gefühl und ein Erfolg, über den ich mich sehr freue. 

Gegen Sayet Mahdi Jamshick von Brunnen, der später die Silbermedaille entgegen nehmen konnte, war mir vor dem Kampf bereits klar, dass ich alles geben musste. Mein Versuch konzentriert und offensiv in den Kampf zu gehen, glückte mir ganz gut.  Bereits nach 45 Sekunden konnte ich den Match durch technische Überlegenheit für mich entscheiden. 

 

Zuvor konnte ich auch gegen Philipp Aregger von Hergiswil und Nicolas Burri aus Domdidier jeweils vorzeitig besiegen. 

Hier meine Kämpfe im Video


Das offizielle Ergebnisblatt

Kommentar schreiben

Kommentare: 0