Ein weiteres siegreiches Wochenende: 3 Kämpfe - 3 Siege

Zweimal griechisch-römisch, einmal im Freistil, dreimal siegreich...

An diesem Wochenende stand ich wieder für den RC Belp auf der Matte. Das Wichtigste vorweg: Meine persönliche Bilanz zählt auch für die Mannschaft. In unseren Duellen gegen Schattdorf, Willisau und Team Valais konnten wir an diesem Abend in Collombey bei Martigny einen wichtigen Schritt in der Saisonwertung machen. Zwar liegt Freiamt noch auf dem ersten Platz. Allerdings hat das Team bereits 12 Kämpfe absolviert, während der RC Belp erst neun Begegnungen bestritten hat. Die weisse Weste meines Teams vom RC Belp mit neun Siegen aus neun Begegnungen lässt deutlich hoffen, dass wir die Saison an der Tabellenspitze abschliessen werden.

 

Ich selbst konnte in meinem ersten Kampf im griechisch-römischen Stil einen knappen Punktesieg beitragen (5:3). Dann folgte ein Freistil-Kampf, den ich durch technischen Überlegenheit bereits vor Ablauf der regulären Zeit mit 16:0 für mich entscheiden konnte. Zum Schluss nochmals Greco: Hier gelang mir der Schultersieg. Somit konnte ich den Hattrick aller drei Siegarten an diesem Nachmittag komplett machen, was mich sehr gefreut hatte. 

 

Unterstützt wurde ich von einigen meiner Kollegen der Ringerstaffel Sense. Sie hatten am Abend das Duell gegen das Lutte Team Valais in der gleichen Halle und reisten zum Teil schon am Nachmittag an. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0