Siegreicher Einsatz in der 1. Liga mit dem RC Belp

Am vergangenen Samstag stand ich wieder für den RC Belp auf der Matte...

Nachdem ich in der Woche zuvor meinen ersten Einsatz in der WINFORCE Challenge League hatte, stand ich an diesem Samstag wieder für den RC Belp auf der Matte, bei dem ich diese Saison eine Doppellizenz habe. Im griechisch-römischen Stil traf ich in den Duellen gegen Hergiswil und Brunnen auf meine beiden Gegner. 

 

Im Duell gegen Hergiswil war mein Gegner Alexander Kammermann, den ich durch technische Überlegenheit mit 16:0 Punkten schlagen konnte. Brunnen stellte Israpilov Abdul-Reshed gegen mich auf. Ich konnte mir eine komfortable Punkteführung erkämpfen. Beim Stand von 11:0 gelang mir dann noch der Schultersieg. 

 

Mit beiden persönlichen Siegen konnte ich auch jeweils einen kleinen Beitrag zum späteren Mannschaftssieg beitragen, worüber ich mich sehr gefreut habe. 

 

Am Sonntag trat ich dann meine Rückreise nach Freiburg im Breisgau an, wo am Montag wieder der normale Schul- und Trainingsalltag auf mich wartete. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0